Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Firmierung

| Preis: 21 € | Rechtsfragen für Existenzgründer
Beantwortet von Diplom Wirtschaftsingenieur (FH) Oliver Böhm in unter 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Böhm,

ich bin mir unsicher bzgl der Firmierung meines Gewerbes. Es handelt sich um ein Kleingewerbe (Einzelunternehmen ohne HR-Eintragung).

Zum einen muss ich dann ja meinen vollen Namen angeben, zum anderen möchte ich auch meine eingetragene Marke verwenden.

Welche Firmierung ist dann zulässig / vorgeschrieben?

MARKE Inh. VORNAME ZUNAME

MARKE VORNAME ZUNAME

VORNAME ZUNAME / MARKE

andere?

Mit freundlichen Grüssen

Andre Wilde

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr damit ausgedrücktes Vertrauen. Sehr gerne möchte ich nachfolgend Ihre Frage beantworten.

Sie können eine Fantasie-, Branchen- oder Tätigkeitsbezeichnung für ihr Geschäft führen. Die Industrie- und Handelskammern empfehlen allerdings, stets mit dem Vor- und Nachnamen aufzutreten, auch wenn dazu keine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Im Geschäftsverkehr (auf Briefen, Rechnungen, im Impressum o. ä.) muss in jedem Fall neben der Geschäftsbezeichnung oder am Seitenende der Vor- und Nachname und eine ladungsfähige Anschrift angegeben werden.

Der Namenszusatz darf nicht irreführend sein (also darf z.B. keine andere Firmierung wie GmbH oder AG oder einen falschen Ort des Unternehmenssitzes suggerieren).

Insofern können Sie in allen drei der von Ihnen aufgeführten Varianten im Geschäftsverkehr auftreten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben und wünsche Ihnen bei Ihren Geschäften viel Erfolg.

Freundliche Grüße

Oliver Böhm

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Rechtsfragen für Existenzgründer?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Lief alles gut und schnell. verifiziert

Antwort des Experten: Vielen Dank für Ihre Bewertung. Ich freue mich, dass Sie mit meiner Antwort zufrieden sind.

Ähnliche Fragen


yourXpert:
(Diplom Wirtschaftsingenieur (FH))
Termin?
Frage ab 19 €
Tel. 1,99 € / Min
Chat 1,50 € / Min
Termin vereinbaren
2 Bewertungen

"Ich bin Ihr Berater für alle Fragen der Existenzgründung und Unternehmensentwicklung - insbesondere bei Gründung aus der Arbeitslosigkeit heraus und bei Fragen und Problemen mit der Arbeitsagentur im Zusammenhang mit dem Gründungszuschuss."
5 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche