E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Diplom Wirtschaftsingenieur (FH))
Termin?




zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Meine Beratung ist aufgrund meiner Zertifizierung in allen Belangen auch förderfähig. Ich biete Ihnen neben einer Vor-Ort-Beratung in Hamburg auch viele Vorlagen und Checklisten, um zunächst ihren Bedarf selbst ermitteln zu können."
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.893 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Firmierung

| Preis: 21 € | Rechtsfragen für Existenzgründer
Beantwortet von Diplom Wirtschaftsingenieur (FH) Oliver Böhm in unter 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Böhm,

ich bin mir unsicher bzgl der Firmierung meines Gewerbes. Es handelt sich um ein Kleingewerbe (Einzelunternehmen ohne HR-Eintragung).

Zum einen muss ich dann ja meinen vollen Namen angeben, zum anderen möchte ich auch meine eingetragene Marke verwenden.

Welche Firmierung ist dann zulässig / vorgeschrieben?

MARKE Inh. VORNAME ZUNAME

MARKE VORNAME ZUNAME

VORNAME ZUNAME / MARKE

andere?

Mit freundlichen Grüssen

Andre Wilde


Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr damit ausgedrücktes Vertrauen. Sehr gerne möchte ich nachfolgend Ihre Frage beantworten.

Sie können eine Fantasie-, Branchen- oder Tätigkeitsbezeichnung für ihr Geschäft führen. Die Industrie- und Handelskammern empfehlen allerdings, stets mit dem Vor- und Nachnamen aufzutreten, auch wenn dazu keine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Im Geschäftsverkehr (auf Briefen, Rechnungen, im Impressum o. ä.) muss in jedem Fall neben der Geschäftsbezeichnung oder am Seitenende der Vor- und Nachname und eine ladungsfähige Anschrift angegeben werden.

Der Namenszusatz darf nicht irreführend sein (also darf z.B. keine andere Firmierung wie GmbH oder AG oder einen falschen Ort des Unternehmenssitzes suggerieren).

Insofern können Sie in allen drei der von Ihnen aufgeführten Varianten im Geschäftsverkehr auftreten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben und wünsche Ihnen bei Ihren Geschäften viel Erfolg.

Freundliche Grüße

Oliver Böhm

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Lief alles gut und schnell.

Antwort des Experten: Vielen Dank für Ihre Bewertung. Ich freue mich, dass Sie mit meiner Antwort zufrieden sind.

Ähnliche Fragen