Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

ESt 2017 / Ausländische thesaurierende Fonds / Wie richtig eintragen?

| Preis: 44 € | Kapitalvermögen
Beantwortet von Steuerberater Bernd Thomas

Hallo, Experte,

• Auf Seite 2 der Bank-Jahressteuerbescheinigung wird die Kapitalertragssteuer in Höhe von XXXX,xx € ausgewiesen.
• Gleichzeitig steht der Hinweis »Bei Veräußerung/Rückgabe von Anteilen … = YYYY,yy € (Diese Summe ist in der bescheinigten Höhe … abzuziehen)
• Frage: Muss ich YYYY,yy € von XXXX,xx € abziehen und in die Zeile 48 der ESt.-Erklärung eintragen?

Danke für Ihre Antwort und mfG.

Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf yourXpert gerne beantworte. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen vorgenommen Sachverhaltsschilderung. Fehlende oder fehlerhafte Angaben zu den tatsächlichen Verhältnissen können das rechtliche Ergebnis durchaus beeinflussen.

Die Erträge aus dem ausländischen thesaurierenden Investmentfond tragen Sie in Zeile 15 der Anlage KAP ein, die darauf entfallende Steuer in die Zeile 52.

Bitte beachten Sie, dass in der Steuerbescheinigung nicht alle Ihre ausländischen Kapitalerträge aus thesaurierenden Investmenfonds enthalten sind. Die nicht enthaltenen sind auch zu erklären.

Den Wert ermitteln Sie wie folgt:

Ertrag aus Steuerbescheinigung 1.607,88 € - Korrekturbetrag 476,45 € = 1.131,43 € + noch nicht bescheinigte Erträge.

Die anrechebare Steuer tragen Sie in Zeile 52 der Anlage KAP ein.

Gerne stehe ich Ihnen für eine Rückfrage zur Verfügung und im Übrigen würde ich mich, für den Fall, dass Sie mit meiner Beratung zufrieden waren, über eine positive Bewertung hier auf yourXpert sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Thomas

Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Kapitalvermögen?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

hilfreich und klar in angegebener Zeit beantwortet. Danke. verifiziert

Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare
Bernd Thomas
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte laden Sie die Steuerbescheinigung hoch.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Thomas
Steuerberater
02.05.2018 11:21 Uhr
Kund*in
Danke für die Bearbeitung. MfG., Christ
02.05.2018 13:47 Uhr
Bernd Thomas
Sehr geehrter Fragesteller,

die gescante Seite ist leider nur ein leeres Blatt, können Sie das bitte noch einmal versuchen?

Danke, Bernd Thomas
02.05.2018 13:54 Uhr
Kund*in
Halo, Herr Thomas,
danke für Ihre Geduld. Ich hoffe, es klappt jetzt. MfG., Christ
02.05.2018 14:15 Uhr
Kund*in
Guten Tag, Herr Thomas,
hier auch die Seite 1 der Jahressteuerbescheinigung, die für Ihre Beratung wahrscheinlich nützlich ist. MfG., Christ
04.05.2018 09:04 Uhr

yourXpert:
(Steuerberater)
Termin?
Frage ab 49 €
Tel. 2,39 € / Min
Chat 2,99 € / Min
Termin vereinbaren
1219 Bewertungen

"Freundlich, schnell und zuverlässig. Steuerliche Antworten für Arbeitnehmer, Rentner, Vermieter und Selbständige. Ich nehme mir Zeit, Ihre Lebenssituation und Ihr Anliegen genau anzuschauen, damit Sie die optimale steuerliche Lösung finden."
4223 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche