Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Angebot einholen

Erhebung von Grunderwerbssteuer auf Vermessungskosten

| Preis: 54 € | Vertragsrecht
Beantwortet

Sehr geehrte Damen und Herren,
2010 erwarb ich ein Haus mit Grundstück und ließ es aus einer größeren Fläche herausmessen. Dass darauf Grunderwerbssteuer anfällt ist mir bekannt aber, dass das Finanzamt sich erst 8 Jahre später bei mir meldet, kommt mir seltsam vor. Greifen hier eventuelle Verjährungen oder muss ich das so hinnehmen.
Viele Grüße,

M. O.

Sie haben eine Frage im Bereich Vertragsrecht? Nutzen Sie unsere Anwaltshotline:
0900-1010 999 * anrufen
Kennung eingeben: 18537
» Sie werden sofort mit einem*einer Anwält*in verbunden!

Antwort des Experten

Sehr geehrter Fragensteller,

die Frage ist schwieriger als es scheint zu beantworten.

Die Festsetzungsverjährung hängt nach § 170 Abs. 2 davon, ob alle Angaben nach  § 20 Abs. 1 GrEStG beim Finanzamt bzw. wann sie gemacht worden sind. 

Die Anzeige ist, wenn nicht durch Sie, möglicherweise durch den Notar erfolgt. 

Ansonsten könnte hier nach § 169 AO durchaus schon die Verjährung eingetreten sein.

Beachten Sie bitte, dass nicht rechtzeitigem Einspruch der Bescheid bestandskräftig werden wird, egal ob er rechtmäßig oder rechtswidrig ist.

Mit freundlichen Grüßen

D. Saeger

- Rechtsanwalt - 

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Vertragsrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Bin zufrieden mit der Antwort. Jetzt weiß ich, was zu tun ist. verifiziert

ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche