Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

elster bricht meine Steuerberechnung ab

| Preis: 33 € | Einkommensteuererklärung
Beantwortet von Steuerberater Patrick Peiker

Hallo Herr Peiker,
benutze elster zur Steuererklärung seit vielen Jahren. Erst in diesem Jahr berechnet elster nicht mehr meine Steuern. Ich bekomme immer den selben Abbruch (siehe Anlage).
Habe einen Sohn Lennart. Seine Mutter bekommt Kindergeld. Ich muss keinen Freibetrag haben. Ich will nur das elster meine Steuer berechnet.
Sie wissen nicht zufälligerweise was ich falsch mache?
VG Martin Schneider

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich danke Ihnen für Ihren Auftrag.

Bei der von Ihnen ausgefüllten Anlage Kind ist kein Eingabefehler zu erkennen, der zur der von ELSTER ausgegebenen Fehlermeldung führen könnte.

Meine Recherche bezüglich der Fehlermeldung hat ergeben, dass in der ELSTER Software hier derzeit noch ein Fehler besteht, der zu der Ihnen angezeigten Meldung führt. Um Ihre Steuererklärung mit ELSTER Online abgeben zu können, müssten Sie also abwarten bis dieser Fehler von der Finanzverwaltung per Update behoben wird.

Damit Sie dennoch eine Steuererberechnung erhalten, können Sie probieren in Zeile 21 der anlage KIND "ja" anzukreuzen und in Zeile 22 "nein". Dann sollte die Steuerbrechnung funktionieren. Die Anlage Kind wäre dann aber leider nicht ganz korrekt ausgefüllt.

Ich hoffe Ihnen zu Ihrer Zufriedenheit weitergeholfen zu haben. Sollten Sie noch Fragen haben können Sie sich gerne an mich wenden. Über eine postive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Peiker | Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Einkommensteuererklärung?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen


yourXpert:
(Steuerberater)
Termin?
Frage ab 75 €
Chat 9,99 € / Min
96 Bewertungen

"Ihr Ansprechpartner wenn es um steuerrechtliche Fragestellungen geht. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!"
184 Antworten | 2 Fachartikel
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche