Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Einseitiges wiederholtes Nasenbluten

| Preis: 36 € | Hundehaltung
Beantwortet von Hundeernährungs-Erziehungs Hilfe Paws-Life in unter 1 Stunde

8 jähriges Doggenweibchen schon 1 Woche tägl Nasenbluten einseitig.
Vorgeschichte: Nasensekretausfluss einseitig
Am Antibiotika behandelt, Rückfall nach Absetzen, erneuter Versuch neues Antibiotikum und Cortison , nach Absetzen erneut Ausfluss - immer einseitig. Nasenuntersuchung u Röntgen ergab entzündung am Fangzahn, Antibiotikum hilft wieder nicht, Zahn gezogen, Antibiotikum, Cortison, nach Absetzen wieder Sekret und Blut, Probe des Sekrets unauffällig zwei Keime gegen die das Antibiotikum eigentlich wirken sollte, 14 Tage Antibiotikum u Cortison nun schon 7 Tage täglich Nasenbluten heute stark , kaum zu stoppen, Spritze zum Blutdrucksenken hilft langsam nach 40 Min fast Stillstand des Blutens.
Was kann ich noch tun? Was würden Sie tun?

Sehr geehrter Ratsuchender

wurden Mykosen ( Pilzerkrankungen) und Blutbild (Häufiges  Nasenbluten kann ein Anzeichen für Leukämie sein. Hierzu wäre eine Blutuntersuchung dringend anzuraten.)

Auch Leishmaniose ist nicht ausgeschlossen, diese Infektionskrankheit können Mensch und Hund bekommen.

Fremdkörper in der Nase wurde auch schon ausgeschlossen?

Der Tierarzt verfügt über spezielle Gerätschaften, die er deinem Hund relativ schmerzfrei in die Nase einführen kann. Sie sind mit einer Kamera ausgestattet. Über einen Bildschirm lässt sich in den meisten Fällen leicht erkennen, was der Auslöser für das Nasenbluten ist. Lässt dein Hund sich diese Prozedur nicht gefallen, wird er für die Untersuchung in eine leichte Narkose gelegt.

Einen eventuellen Fremdkörper im Nasengang kann der Tierarzt mit chirurgischen Instrumenten entfernen.

Bekommt Dein Hund Medikamente? Blutverdünner können eine mögliche Ursache darstellen.

Wie genau blutet die Nase?  Aus dem Nasenloch direkt oder diffus auf dem Nasenspiegel? Ist das Blut eher flüssig oder schleimig?

Wurde schon ein anderes Antibiotika versucht?

wenn du Vorerst bis abgeklärt ist was die genaue Ursache ist kein Antibiotika mehr geben willst kannst du es Homöopathisch mit folgenden Globuli versuchen

Hamamelis virginiana

Potenz: D12

Dosierung:
3 Globuli, 5 mal täglich

leider kann dein Fall sehr viele Ursprünge haben ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Hundehaltung?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Kommentare

1 Kommentar
Kund*in
Danke , Blut wurde noch nicht geklärt, Nase wurde in Narkose gesehen, gespült u unauffällig befunden. Röntgen ergab kleine Entzündung am Fangzahn, daher wurde der gezogen. Seit Wochen/ Monaten nimmt der Hund verschiedene Antibiotika u Cortison
20.03.2018 20:30 Uhr

yourXpert:
(Hundeernährungs-Erziehungs Hilfe)
Termin?
Frage ab 3 €
Chat 1 € / Min
Termin vereinbaren
0 Bewertungen

"- Hundeernährungsberater Ausbildung bei 3 Instituten - Hunde Gesundheitstrainer / nach TCM , Reiki 4 Paws - Hundetrainer / Problem Hundetrainer - Erstellen von BARF Plänen , Kalkulation von Hundeernährungsplänen und Überarbei"
2 Antworten
ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche