E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater FBf.IStR)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht beantwortet gerne Ihre Fragen im nationalen und internationalen Steuerrecht. Ich helfe unkompliziert in schwierigen Situation wie Betriebsprüfungen, Vollstreckungen und Strafverfahren."
Beratungsschwerpunkte: Bilanz, Doppelbesteuerung, Einkommensteuererklärung, Existenzgründung, Gewerbesteuer, Gewinn- und Verlustrechnung, Grenzgänger, Immobilienbesteuerung, Jahresabschluss, Körperschaftssteuer, Kapitalvermögen, Lohnabrechnung, Mehrwertsteuer, Sonstiges, Steuerberaterkosten, Steuererklärung, Umsatzsteuer, Vereinsbesteuerung / Gemeinnützigkeit, Vermietung / Verpachtung, Vorsteuer, Crowdfunding
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.868 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Einnahmen aus Straßenzauberei

20.12.2018 | Preis: 46 € | Einkommensteuererklärung
Beantwortet von Steuerberater FBf.IStR Marc Ehlers

Fragestellung

Hallo, ich habe ein Gewerbe Verkauf auf Messen und Ausstellungen.
Dafür gebe ich eine Steuerklärung und Umsatzsteuererklärungen ab.
Zusätzlich habe ich aus Spass an der Freude in diesem Jahr auch mein Hobby Straßenzauberei
ausgeübt.
Diese Einnahmen möchte ich in meine Einkommens-Steuererklärung anzeigen.
Ich weiß nur nicht in welcher Anlage (evtl S) und in welcher Zeile ??????


Antwort des Experten

Sehr geehrter Ratsuchender,

bei Ihrer Tätigkeit handelt es sich um eine gewerbliche Tätigkeit, die Sie in Zeit 11 der Anlage S erklären sollten.

Ebenfalls unterliegen diese Umsätz der Umsatzsteuer, sodaß Sie diese zu Ihren umsatzsteuerpflichtigen Umsätzen hinzuaddieren und in der Umsatzsteuererklärung erfassen müssen. Steuersatz 19%.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Ehlers

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

489 Experten stehen Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!