E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwalt)
online





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Schnelle & unkomplizierte Hilfe vom Anwalt & Datenschutzbeauftragten (TÜV)! Nutzen Sie die Telefon-Hotline oder den Chat & erhalten direkt eine Einschätzung für Ihr Problem! Rechtsanwalt für alle Rechtsfragen zB DSGVO, Urheber-, Miet-, Vertragsrecht"
Beratungsschwerpunkte: Datenschutzrecht, Erbrecht, Forderungseinzug / Inkasso, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilienrecht, IT Recht, Kaufrecht, Markenrecht, Medienrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Vertragsrecht, Schadensersatz, Internetrecht
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.400 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Eigenbedarfskündigung

15.11.2018 | Preis: 45 € | Mietrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Bernhard Schulte in unter 1 Stunde

Fragestellung

Sehr geehrter Herr Schulte,

wir haben vor, eine Eigenbedarfskündigung zugunsten unserer Tochter in unserem Mietshaus in DDD zugunsten unserer Tochter auszusprechen.
Dabei liegt folgender Sachverhalt zugrunde:
Zwei Wohnungen im EG, davon wird eine frei, Kündigung rechtens. Nebenan liegt ein Appartement, was seit 2 Jahren vermietet ist. Dem Mieter wollen wir wegen Eigenbedarf kündigen. Wir wollen diese Wohnungen nämlich mit einem Durchbruch verbinden, baurechtlich in Ordnung, und zu einer großen Wohnung gestalten, damit unsere Tochter dort wohnen kann.

Inwiefern ist folgender Text im vorgesehenen Schreiben an den zu kündigenden Mieter dieser Nachbarwohnnung nachvollziehbar und detailliert genug, um eine Eigenbedarfskündigung zu rechtfertigen und ohne zu erwartenden Komplikationen auszusprechen?
Sehen Sie da rechtliche Probleme?

"Unser Tochter XY, geb. xx.xx.xxxx, in YYY, wohnt seit nun schon März 2018 wieder bei uns in AAA. Sie ist auch hier gemeldet. Sie musste sich beruflich leider schnell neu orientieren und zog dann erstmal wieder bei uns zuhause ein (vorher in Stadt BBB) und arbeitet seitdem bei der Firma CCCC in DDD, 25 km von AAA.

Anfänglich war dieser Aufenthalt lediglich als vorübergehender gedacht. Nicht nur die Wohnsituation in unserer Doppelhaushälfte mit 120 m² für uns mit unserer Tochter, 32 Jahre, ist beengend und durchaus belastend für alle. Wegen diverser anderer privater Komplikationen war eine neue Wohnungssuche bisher nicht erfolgreich.
(Ihr gesamter Haushalt ist zur Zeit in einer Scheune untergebracht.)
Auch die Wiederherstellung ihres eigenen Haushalts mit eigener Wohnung ist mehr als existenziell. Sie hatte ja schon die letzten Jahre 2-3 Zimmerwohnungen mit teilweise mehr als 80 ² in diversen Städten bewohnt.
Da die Wohnung in DDD neben Ihnen frei wird (55 m²), wollen wir diese nun mit der von Ihnen gemieteten Wohnung in DDD ( 33 m²) baulich zusammenlegen, damit unsere Tochter dort angemessen wohnen und wieder geordnet leben kann. Auch die Fahrt zur Arbeit wird wesentlich verkürzt. Sie wird dort mit ihrem Freund leben. Auch im Hinblick auf Kinder wäre es nötig, die Wohnungen zu vereinen. "

(Die üblichen rechtlichen Hinweise für das Kündigungsschreiben habe ich jetzt nicht aufgelistet. Diese sind selbstverständlich vorgesehen.)

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und Antwort

Antwort des Experten

Guten Tag,

der Einfachheit halber können wir gerne in der Sache telefonieren. So können auch Rückfragen etc. schnell & unkompliziert beantwortet werden.

Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) geben, rufe ich Sie gerne zeitnah an. Alternativ können Sie mir natürlich auch hierzu Terminwünsche mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt & Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

488 Experten stehen Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

...sehr freundlich, die Sachlage schnell durchblickend, kompetente Beratung!

Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare
Kunde - 15.11.2018 13:19:

Sehr gerne: 0228857035. Wenn möglich in der nächsten Stunde? Bis 14:30?
Danke Gruß
I. B.

Bernhard Schulte - 15.11.2018 13:57:

Gut, wie wäre es gleich so gegen 14:15 Uhr?

Kunde - 15.11.2018 14:14:

Am Freitag vormittag bin ich von 8-ca 11:30 ebenfalls unter der 0228857035 zu erreichen.

Kunde - 15.11.2018 14:15:

Oh,perfekt!

Bernhard Schulte - 15.11.2018 14:38:

Danke für das angenehme Telefonat von eben. Schön, dass ich helfen konnte. Über eine Bewertung würde ich mich freuen.

Falls Sie künftig wieder einen anwaltlichen Rat brauchen, können Sie mich gerne hier direkt bei yourXpert über mein Profil: https://www.yourxpert.de/xpert/rechtsanwalt/bernhard.schulte

oder

die yourXpert Telefonhotline: Tel.: 0900 1010 999 unter Angabe meiner Kennung: 63827 direkt erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt & externer Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Ähnliche Fragen