Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Desinfektionsmittel online verkaufen

| Preis: 62 € | Medizinrecht
Beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Welf Kienle in unter 1 Stunde

Guten Tag,

ich beabsichtige ein Desinfektionsmittel, welches aus China bezogen wird, über einen Online-Shop an Endverbraucher zu verkaufen. Die Zusammensetzung sieht folgendermaßen aus:
Ethanol Alcohol (75%), Water, Glyyerin, Carbomer, Triethanolamine-Antibacteria, Inhibit Staphylococcusaureus, E.coli, candida albicans.

Es liegt ein CE Zertifikat und eine FDA Zertifizierung vor.

Benötige ich dazu einen Genehmigung oder gleichen?

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Sie stellen eine Frage, die zunächst - wie so oft - mit "es kommt darauf an" beantwortet werden muss. Sie wünschen eine sehr kurzfristige Beantwortung  mit hoher Detailtiefe, die mit einem Einsatz von 62 € nicht hinreichend honoriert wird. Auch besteht ein Missverhältnis zwischen Einsatz und wirtschaftlichem Interesse.

Eine seriöse und belastbare Auskunft mit hoher Deteiltiefe ist zu diesem Preis in dem gesetzten Zeitfenster nicht möglich.

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Medizinrecht?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Kommentare

1 Kommentar
Dr. Welf Kienle
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

die Buchung war selbstverständlich ein Fehler, ich werde schnellstmöglich eine Rückbuchung veranlassen!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Welf Kienle, Rechtsanwalt
24.03.2020 19:13 Uhr

ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche