Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Meine Beratungen
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Ersteinschätzung

Babykatze mit verletztem Hinterbein

| Preis: 36 € | Tierarzt
Beantwortet von Tierarzt Dr. Stephan Schroth in unter 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Dr. Schroth,
wir leben beruflich bedingt in Dili, der Hauptstadt von Timor-Leste. Bei Anne zu Hause kommt seit ein paar Wochen zum Futter abholen ein ganz liebes Katzenbaby vorbei, das sich vor zwei Wochen schlimm das Bein verletzt hat – leider wissen wir nicht, wie es passiert ist. Dazu kam schlimmer Durchfall, sodass der ganze Hintern und das Bein eine offene Wunde waren. Wir haben einen von drei Tierärzten im Land gerufen und inzwischen hat der Kleine mindestens zwei Mal Antibiotika (Spritze) bekommen, sowie eine Spritze, die hier „anti-inflamation“ genannt wird. Außerdem Anti-Durchfall Mittel. Der Durchfall ist jetzt Gott sei Dank weg und das Bein wird jeden zweiten Tag vom Tierarzt mit Beta-Isodona gesäubert und neu bandagiert. Wir denken daher, dass wir die Wunden in den Griff bekommen. Was uns Probleme bereitet, und wo wir leider auch befürchten, dass es die Kompetenz des Tierarztes übersteigt, ist, dass der Kleine nun das Bein in einem völlig falschen Winkel hinter sich her schleift, siehe Bild. Wir haben auch ein Video davon gemacht, das lässt uns die Website nur leider nicht hochladen. Gerne schicken wir Ihnen dieses noch per E-Mail oder Whatsapp.
Der Tierarzt lässt ausrichten, dass er nicht glaubt, dass das Bein gebrochen ist, sondern ausgerenkt (dislocated), was für uns eigentlich so klingt, als könnte man das wieder hinkriegen. Ihm fällt aber leider außer einer möglichen Amputation nicht anderes ein. Wir möchten das verständlicherweise vermeiden. Wir hätten daher wirklich gerne eine Zweitmeinung, was das Bein angeht. Der Kleine scheint Schmerzen beim Aufsetzen zu haben und daher das Bein nicht zu belasten. Man kann das Bein aber durchaus in die richtige Position bewegen.
Röntgen ist hier leider auch ziemlich schwierig, das müssten wir in einer Klinik für Menschen machen lassen, da es keine richtige Tierklinik gibt. Wir sind auch gerne bereit mit dem Kleinen später sowas wie Physiotherapie-Übungen zu machen, falls das helfen sollte.
In jedem Fall schon im Voraus vielen Dank für Ihren Rat!
Mit den besten Grüßen aus Timor-Leste
Gesa Burchards und Anne Lang

Sehr geehrter Ratsuchender,

verständlicherweise ist eine Diagnose nur aufgrund statischer Bilder kaum möglich. Allerdings erscheint mir die Fehlstellung doch sehr erheblich. Auch deuten die Wunden auf eine erhebliche Fehlbelastung hin. Senden Sie mir doch gerne ein Video an kleintierpraxisamhaigst@web.de zur Begutachtung (im Preis enthalten).

Um die Problematik praktisch zu lösen, ist aber sehr wahrscheinlich ein chirurgischer Eingriff von einem erfahrenen Kleintierpraktiker nötig. Wäre das bei Ihnen überhaupt regional möglich? Ansonsten ist, so hart es klingt, eine Amputation durchaus überlegenswert. Das Bein stellt so für das Tier ein größeres Hindernis dar und es kann durch die Fehlbelastung immer wieder zu neuen Wunden kommen. Katzen können auf drei Beinen hervorragend zurecht kommen (ich spreche aus eigener Erfahrung, ich hatte selbst 12 Jahre eine dreibeinige Katze).

Ursächlich kommen eine Gelenksinfektion, eine Luxation (va Hüfte), eine Fraktur oder ein Bänderriss in Frage.

Schicken Sie mir bitte einfach ein Video.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. S. Schroth

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage im Bereich Tierarzt?

Raten Sie nicht weiter!

Unsere Rechtsanwält*innen geben Ihnen gerne eine kostenlose
Ersteinschätzung zu Ihrem Anliegen.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung einholen

Bewertung des Kunden

Wie prüfen wir die Echtheit von Kundenbewertungen?

Kundenbewertungen, die als verifiziert gekennzeichnet sind, wurden von Kund*innen getätigt, die mit ihrem registrierten Kundenkonto eine kostenpflichtige Beratung erworben haben. Nach Zahlung und Beratungsabschluss erhalten unsere Kund*innen einen Bewertungslink und haben darüber die Möglichkeit, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

Bei unseren Bewertungen handelt es sich ausschließlich um verifizierte Bewertungen.

Der auf den Profilen unserer Expert*innen angezeigte Bewertungsdurchschnitt setzt sich ausschließlich aus verifizierten Bewertungen zusammen. Jeder Bewertung wird für die Berechnung des Bewertungsdurchschnitts dabei die gleiche Gewichtung zugemessen.

Wir veröffentlichen alle Kundenbewertungen, unabhängig von der Anzahl der vergebenen Sterne. Eine Löschung findet nur statt, wenn wir dazu rechtlich verpflichtet sind (z.B. beleidigender Inhalt).

Dr. Schroth hat schnell, klar und umfassend auf meine Fragen geantwortet. Bin vollstens zufrieden. verifiziert

ZDF WISO Testsieger

    So funktioniert's

  1. Kostenlose anwaltliche Ersteinschätzung
  2. Unverbindliches Festpreisangebot
  3. Angebot annehmen und Rechtsberatung erhalten
Anliegen schildern
Jetzt zum Newsletter anmelden und die besten Rechts-Tipps erhalten
+ exklusive Gutscheinaktionen für alle Beratungsbereiche