E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater)
Termin?





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Freundlich, schnell und zuverlässig. Steuerliche Antworten für Arbeitnehmer, Rentner, Vermieter und Selbständige. Ich nehme mir Zeit, Ihre Lebenssituation und Ihr Anliegen genau anzuschauen, damit Sie die optimale steuerliche Lösung finden."
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 74.267 Beratungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Ausfüllhilfe Anlage AUS

| Preis: 49 € | Steuererklärung
Beantwortet von Steuerberater Bernd Thomas

Sehr geehrter Herr Thomas,
ich beziehe eine kleine Altersrente aus Brasilien:

Brutto 5.000 Euro/ Jahr
Besteuerungsanteil 3.600 Euro/ Jahr
Von Brasilien einbehaltene Steuer 1.250 Euro/ Jahr

Mein Durchschnittsteuersatz liegt bei ungefähr 11 %.

Bitte: Wie sollte ich Anlage AUS ausfüllen? Welche Beträge in welche Zeilen?

Ich will Ihnen nicht verhehlen, sehr geehrter Herr Thomas, dass Sie der dritte Experte sind, den ich frage. Die Antworten anderen Zwei widersprechen sich.
Vielleicht lag es aber auch an mir, dass ich zu verquer gefragt habe. Deshalb habe ich mich jetzt und hier auf die ganz wesentlichen Fakten beschränkt.

Mit freundlichen Grüßen
I. G.


Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage aufgrund Ihrer Angaben im Rahmen einer Erstberatung auf yourXpert. Die Beantwortung erfolgt gemäß der von Ihnen gemachten Sachverhaltsangaben. Fehlende oder fehlerhafte Angaben können das rechtliche Ergebnis beeinflussen.

Mit Brasilien gibt es kein Doppelbesteuerungsabkommen. Deswegen ist die Rente auf jeden Fall in der deutschen Steuererklärung anzugeben.

Die Rente geben Sie zunächst in der Zeile 5 der Anlage R ein, dabei verwenden Sie den Schlüssel "ausländische Rente"  (9) in der Zeile 4. Die Angabe zum Beginn der Rente in Zeile 7 füllen Sie auch aus.

In der Anlage AUS geben Sie den Betrag der brasilianischen Rente noch einmal ein, in Zeile 5 schreiben Sie, welche Art von Rente Sie beziehen (z.B. "Altersrente aus Brasilien"), in Zeile 6 geben Sie an, dass die Einkünfte in der Anlage R in Zeile 5 erklärt wurden, in Zeile 7 geben Sie den Betrag an, und in Zeile 12 geben Sie, wie viel Steuern Sie darauf in Brasilien bezahlt haben (ggf. 0).

Damit wird die Rente in Deutschland besteuert, brasilianische Einkommensteiuer wird angerechnet.

Gerne stehe ich Ihnen für eine Rückfrage zur Verfügung und im Übrigen würde ich mich, für den Fall, dass Sie mit meiner Beratung zufrieden waren, über eine positive Bewertung hier auf yourXpert sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Thomas
Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 3 Kommentare
Kunde
29.01.2020 12:39 Uhr
Danke für die klaren Angaben. Eine Frage habe ich noch zu Zeile 7 Anlage AUS.
Was kommt da rein?
Der Bruttobetrag oder nur der Besteuerungsanteil in Deutschland?

Der eine Experte sagt so, der andere so. Was sagen Sie?

Viele Grüße
I. G.

Kunde
30.01.2020 14:29 Uhr
Ich bitte um Beantwortung meiner Rückfrage von gestern.
Bernd Thomas
30.01.2020 16:18 Uhr
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte entschuldigen Sie die Verspätete Antwort, ich hatte relativ viele Termine. In Zeile 7 schreiben Sie denselben Wert wie in der Anlage R, also den Bruttobetrag der Rente.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Thomas
Steuerberater