E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?

Öffentliches Recht

Anwalt für Öffentliches Recht online fragen

Droht Streit mit den Behörden, hilft eine Online-Beratung im Öffentlichen Recht schnell, den richtigen Rechtsweg zu finden.

Auf der Online-Beratungsplattform yourXpert, die in der ZDF Sendung WISO als Testsieger im Bereich Online-Rechtsberatung ausgezeichnet wurde, stehen Ihnen fachkundige Experten zum Thema Öffentliches Recht zur Verfügung. Gehen Sie bei Rechtsfragen auf Nummer sicher und holen Sie sich jetzt fachkundigen Rat eines Anwalts für Öffentliches Recht ein!

Weitere allgemeine Informationen zum Öffentlichen Recht finden Sie auch in unserem Öffentliches-Recht-Online-Ratgeber.

Öffentliches Recht: Unsere Rechtsanwälte sind jetzt für Sie da!
Unentschlossen?
Alle Experten fragen »
  1. Frage stellen
  2. Preis selbst festlegen
  3. Antwort erhalten
Unentschlossen?
Alle Experten fragen »
  1. Frage stellen
  2. Preis selbst festlegen
  3. Antwort erhalten
Filtern




Bewertung ab:


Mind. 0 Bewertungen:
So funktioniert's: 1 Frage stellen 2 Preis bestimmen 3 Rat einholen
So funktioniert's: 1 "Telefon" klicken 2 Zahlungsart wählen 3 Lostelefonieren
So funktioniert's: 1 0900-1010 999 anrufen 2 Kennung eingeben 3 Rat einholen
So funktioniert's: 1 "Chat" klicken 2 Zahlungsart wählen 3 Loschatten
Experten 1-15 von 15
Rechtsanwalt Gero Geißlreiter online
zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Als Spezialist im Öffentlichen Recht berate ich Sie zum Verwaltungs- und Verfassungsrecht. Nutzen Sie meine jahrzehntelange Erfahrung als Justitiar und (stellvertretender) Leiter einer Kreisverwaltung! Daneben bin ich im Erbrecht tätig. Mehr...

Frage ab 48 € Chat 3 € / Min

Rechtsanwalt Daniel Hesterberg Termin?
zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Unsere lokal vertretene Kanzlei ist Teil einer Kooperation, die Ihnen quer durch Deutschland eine rechtsanwaltliche Beratung und Vertretung bietet – auch in Ihrer Nähe.Profitieren Sie als Mandant/In von dem kollektiven Wissen unseres Netzwerks. Mehr...

Frage ab 32 € Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

zertifiziert
Rechtsberatung und Vertretung - Meine Kanzlei arbeitet deutschlandweit und hat sich auf die Beratung über das Internet spezialisiert. Eine anschließende Vertretung ist in vielen Fällen möglich. Mehr...

Frage ab 39 € Tel. 1,99 € / Min Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Gerne berate ich Sie entweder im Rahmen der Beantwortung Ihrer eingestellten Rechtsfrage oder aber auch im Wege der Email- oder Telefonberatung. Ich suche die effektivste und zugleich kostenschonendste Lösung Ihres Rechtsfalls nur in Ihrem Interesse. Mehr...

Frage ab 28 € Tel. 1,99 € / Min Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Ich berate Sie interessengerecht, in verständlicher Sprache und immer mit einer klaren Handlungsempfehlung. Mehr...

Frage ab 79 € Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

Rechtsanwältin Jenny Weber Termin?
zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Schnelle, umfassende, kompetente Rechtsberatung in vielen Sie betreffenden Situationen. Z.B.:- Ihre Rechte als Mieter & Vermieter, Internetauktionen, Verbraucherecht, Strafrecht, Sozialrecht Mehr...

Frage ab 28 € Tel. 1,99 € / Min Chat 1,29 € / Min Recht-Shop

zertifiziert
Sie und Ihr rechtliches Problem stehen bei mir beratend, außergerichtlich und gerichtlich allein im Mittelpunkt. Ich berate Sie umfassend, verständlich und vor allem lösungsorientiert. Mehr...

Frage ab 28 € Chat 2 € / Min

zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Die Kanzlei Newerla beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Internet- und Computerrecht, dem Abmahnungsrecht , dem Wettbewerbs-, Urheber- und Markenrecht sowie dem allgemeinen Zivilrecht. Mehr...

Tel. 2,29 € / Min Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Ich biete Ihnen eine umfassende fundierte Rechtsberatung ohne versteckte Kosten. Eine hohe Erreichbarkeit meiner Kanzlei bei Fragen/Wünschen dank moderner Telekommunikationsmittel ist stets garantiert. Mehr...

Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

zertifiziert
Willkommen in einer etwas anderen Kanzlei: Mit über 30-jähriger Erfahrung in Praxis (öfftl. Dienst + Anwalt) und Lehre (Lehrauftrag FHS öfftl. Verwaltung NRW) biete ich Beratung und ggf. bundesweite Vertretung. Unkonventionell und unbürokratisch. Mehr...

Frage ab 50 € Chat 2,50 € / Min Recht-Shop

zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Als Rechtsanwalt bin ich für Sie kompetent und zuverlässig auf folgenden Rechtsgebieten tätig: Mietrecht, Kaufrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Prüfungsrecht, AGB für Onlineshops & Abmahnungen wegen Filesharung. Mehr...

Frage ab 39 € Chat 1,99 € / Min Recht-Shop

Geld-Zurück-Garantie
Meine Kanzlei berät, vertritt und verteidigt ihre Mandantschaft in allen Lebenslagen. Mehr...

Tel. 2,99 € / Min Chat 2,99 € / Min

zertifiziert Geld-Zurück-Garantie
Ich biete Ihnen online Rechtsberatung und Begleitung in allen privatrechtlichen Fragestellungen an. Neben einer Einschätzung über das Internet kann auch eine anschließende Beauftragung erfolgen. Mehr...

Frage ab 40 €

zertifiziert
Meine Kanzlei bietet Ihnen deutschlandweit anwaltliche Beratung und Unterstützung in sämtlichen relevanten Rechtsgebieten unter Einsatz und Verwendung modernster Kommunikationsmitel. Mehr...

Chat 2,50 € / Min

zertifiziert
Rechtsberartung zuverlässig & kompetent. Unsere Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Vertragsrecht (insb. Kaufrecht, Mietrecht, Pachtrecht, Werkvertragsrecht) Verkehrsrecht, Tierrecht sowie Verwaltunsgrecht (insb. Baurecht und Wirtschaftsverwaltungsrecht Mehr...

Chat 1,99 € / Min

4,6 von 5 Sterne auf der Grundlage von 1253 Bewertungen
* Alle Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Gebühr aus dem deutschen Festnetz. Preise bezüglich Mobilfunk können abweichen. Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur aus dem deutschen Netz möglich sind.

Öffentliches Recht Online Beratung

Die deutsche Rechtsordnung unterscheidet zwischen Öffentlichem Recht und Privatrecht. Das Öffentliche Recht findet überall dort Anwendung, wo Privatpersonen auf Behörden oder andere „Träger öffentlicher Gewalt“ treffen. Außerdem gehören zum Öffentlichen Recht Rechtsgebiete wie Völkerrecht und Supranationales Recht, mit denen der normale Bürger nicht in Berührung kommt. In unserem Anwalt Online Ratgeber finden Sie nützliche Informationen zum Thema Öffentliches Recht.

Online Ratgeber Öffentliches Recht

(Lesezeit: ca. 5 Minuten)

Im täglichen Leben kommt es häufig auf die Abgrenzung zwischen Öffentlichem Recht und Privatrecht an. Welches Recht anzuwenden ist, entscheidet die Rechtsgrundlage. Handelt es sich um eine Vorschrift, die ausschließlich für öffentliche Hoheitsträger gilt, muss das Öffentliche Recht angewendet werden. In anderen Fällen ist das Privatrecht anwendbar.

Inhalt

  1. Was ist Öffentliches Recht?
  2. Einstweiliger Rechtsschutz im Öffentlichen Recht
  3. Was regelt das Öffentliche Recht?
  4. Vorteile der Online-Beratung im Öffentlichen Recht
  5. Öffentliches Recht und die anderen Rechtsgebiete in der Praxis

1. Was ist Öffentliches Recht?

Der grundlegende Unterschied zwischen Öffentlichem Recht und Privatrecht liegt in der Art, wie rechtliche Ansprüche geltend gemacht werden können. Für die Rechtsprechung im Öffentlichen Recht sind die Verwaltungsgerichte zuständig. Wenn eine Behörde oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit einem Bürger in Kontakt tritt, dann erlässt sie einen Bescheid, der als Verwaltungsakt bezeichnet wird.

Wenn durch eine Verfügung, eine Anordnung oder eine ablehnende Entscheidung ein Grundrecht des Bürgers berührt wird, hat dieser die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen. Über den Widerspruch muss die Behörde, die den Bescheid erlassen hat, entscheiden. Soll der Widerspruch insgesamt abgelehnt werden, erhält der Betroffene einen Widerspruchsbescheid, der ausführlich begründet werden muss. Jetzt eröffnet sich die Möglichkeit, Klage vor dem Verwaltungsgericht zu erheben.

2. Einstweiliger Rechtsschutz im Öffentlichen Recht

Im Verwaltungsrecht haben Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes eine größere Bedeutung als im allgemeinen Zivilrecht. Grundsätzlich hat ein Widerspruch eine aufschiebende Wirkung. Die im Bescheid getroffene Anordnung kann also erst durchgesetzt werden, wenn über den Widerspruch entschieden wird. Folgt auf einen ablehnenden Widerspruch fristgemäß die Klage, bleibt die aufschiebende Wirkung bis zur endgültigen Entscheidung bestehen.

In Angelegenheiten, die aus der Sicht des Allgemeinwohls besonders wichtig erscheinen, kann die aufschiebende Wirkung aufgehoben werden. In solchen Fällen rät der im Öffentlichen Recht erfahrene Anwalt, zunächst die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung zu beantragen, weil anderenfalls während der rechtlichen Auseinandersetzung schon Fakten geschaffen werden können, die sich später nicht oder nur schwer wieder beseitigen lassen.

3. Was regelt das Öffentliche Recht?

Das Öffentliche Recht regelt Rechte und Pflichten, die zwischen Privatpersonen und Behörden bestehen. Typische Rechtsgebiete, die im Alltag des Einzelnen Bedeutung bekommen können, sind:

  • Verwaltungsrecht
  • Baurecht
  • Nachbarrecht
  • Sozialrecht
  • Verkehrsrecht
  • Steuerrecht

Zum Öffentlichen Recht gehören noch viele weitere Regelungsbereiche, bis hin zum Verfassungsrecht und zum Völkerrecht.

Einer Auseinandersetzung im Öffentlichen Recht kann ein Antrag oder ein Behördenhandeln vorausgehen. Ein Antrag auf Bewilligung von Arbeitslosengeld oder ein Antrag auf Erteilung einer Baugenehmigung wird gestellt. Der Antrag auf Erteilung oder auf Neuerteilung eines Führerscheins kann ebenso ein öffentlich-rechtliches Verfahren einleiten wie der Antrag auf Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis für einen Ausländer. Die Behörde oder die öffentliche Stelle ist zunächst verpflichtet, den Antrag zu bearbeiten und innerhalb angemessener Zeit einen Bescheid zu schicken. Wird der Antrag abgewiesen, stehen dem Antragsteller die im Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) vorgesehenen Rechtsmittel zur Verfügung. Hat der Antragsteller Widerspruch eingereicht, wurde dieser Widerspruch aber auch abgelehnt, greifen die Vorschriften der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO). Diese Verfahrensregeln sind im Öffentlichen Recht immer anwendbar, ohne Rücksicht darauf, ob es sich um ein baurechtliches oder um ein sozialrechtliches Verfahren handelt.

Öffentliches Recht ist auch dann anzuwenden, wenn die Behörde von sich aus ohne Antrag des Betroffenen tätig wird. Die Einziehung einer Fahrerlaubnis und die Anordnung, die Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs durch Nachweis einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung darzulegen, stellt einen Verwaltungsakt der Führerscheinbehörde dar, gegen den verwaltungsrechtliche Maßnahmen möglich sind.

4. Vorteile der Online-Beratung im Öffentlichen Recht

Öffentliches Recht erscheint vielen juristischen Laien immer recht komplex und unübersichtlich. Das geht Juristen in der Anfangsphase ihrer Ausbildung im Regelfall ähnlich. Der erfahrene und auf Öffentliches Recht spezialisierte yourXpert-Rechtsanwalt kann in einer ersten Beratung schnell aufzeigen, welche rechtlichen Schritte möglich, sinnvoll und auch nötig sind.

Nicht nur die richtige Bewertung des rechtlichen Vorgangs, sondern auch die aufmerksame Prüfung von Fristen und der eventuell aufgehobenen aufschiebenden Wirkung von Rechtsmitteln erfordert professionellen Rat. Die Online-Beratung kann verhindern, dass nachteilige Bescheide allein deshalb wirksam werden, weil Fristen versäumt wurden. Auf den Online Beratungstermin muss niemand lange warten. Neben der übersichtlichen Auswahl der für Öffentliches Recht in Frage kommenden Anwälte entfallen die Anfahrt zur Kanzlei und die Wartezeit.

Obwohl jeder Betroffene selbst Widerspruch gegen einen behördlichen Bescheid oder hoheitliches Handeln einreichen kann, empfiehlt es sich, den Anwalt so früh wie möglich einzuschalten. Fehler, die in der Anfangsphase einer Auseinandersetzung im Öffentlichen Recht gemacht wurden, können sich im Verlauf des Verfahrens zu ernsthaften Problemen entwickeln.

5. Öffentliches Recht und die anderen Rechtsgebiete in der Praxis

Öffentliches Recht kann im Alltag Regelungsgebiete des Privatrechts, aber auch des Strafrechts, eng berühren. Ein Beispiel dafür ist die Ahndung einer Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB). Der Strafrichter kann im Urteil die Entziehung der Fahrerlaubnis anordnen. Der Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis muss nach Ablauf der richterlichen Sperrfrist bei der Führerscheinbehörde gestellt werden, folgt also Öffentlichem Recht. Die Behörde ist es auch, die darüber entscheidet, wann sie vor Neuerteilung einer Fahrerlaubnis eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) des Antragstellers anordnet.

Im Nachbarschaftsrecht kann der juristische Laie ebenfalls die Übersicht verlieren. Eigentümer benachbarter Grundstücke tragen Streitigkeiten über gegenseitige Störungen nach den zivilrechtlichen Vorschriften des BGB aus. Gleichzeitig sind die öffentlich-rechtlichen Vorschriften der Länder zum Nachbarrecht, beispielsweise zur Grenzbepflanzung, zu beachten. Zum Öffentlichen Recht gehört auch das Baurecht. Vor Erteilung einer Baugenehmigung durch die Behörde muss der Nachbar zustimmen.

Verkehrsregelungen, Verkehrszeichen und Maßnahmen der Verkehrspolizei gehören grundsätzlich zu den Vorschriften, die nach öffentlichem Recht zu behandeln sind.

Bildnachweis: © fotolia.com – StockPhotoPro


Eine Öffentliches Recht-Online-Beratung

  • ist rechtssicher durch qualifizierte, zertifizierte und erfahrene Rechtsanwälte                                          
  • ist i.d.R. kostengünstiger als eine Rechtsberatung beim Anwalt vor Ort
  • bleibt vertraulich
  • spart Zeit
  • und hilft sofort.

Jetzt einen Anwalt für Öffentliches Recht online fragen.


Eine Öffentliches-Recht Online Beratung kostenlos?

Viele unseriöse Internetplattformen locken Kunden mit kostenloser Rechtsberatung im Öffentlichen Recht online. Doch oft verbergen diese Seiten versteckte Kosten oder bieten keine qualifizierte Rechtsberatung von Anwälten kostenlos. Finger weg von diesen vermeintlich kostenlosen Öffentliches Recht - Online Anwälten!

Nicht kostenlos, aber günstig und zum Festpreis!

Bei yourXpert haben Sie die Möglichkeit sich kostenlos und unverbindlich Angebote von mehreren qualifizierten Rechtsanwälten online einzuholen und sich dann für eines dieser Angebote zu entscheiden. yourXpert bietet den Kunden Transparenz und professionelle Rechtsberatung zum Festpreis, ohne versteckte Kosten.

Häufige Fragen

Welche Vorteile hat eine Online-Rechtsberatung im Bereich Öffentliches Recht?

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Einfacher: Sie sind es leid sich nach unflexiblen Beratungs- und Öffnungszeiten zu richten? Holen Sie sich Ihren Expertenrat im Bereich Öffentliches Recht bequem von Zuhause aus und lernen Sie die Vorzüge gegenüber einer Vor-Ort-Beratung zu schätzen.

Günstiger: Sparen Sie neben Zeit auch Geld! Eine Onlineberatung im Bereich Öffentliches Recht ist in der Regel deutlich preisgünstiger als eine Vor-Ort-Beratung.

Schneller: Die Beratung eilt? Durch eine eigens von Ihnen festgelegte Frist ist eine rechtzeitige Beratung garantiert.

Diskreter: Nutzen Sie den Vorteil einer Online Beratung im Bereich Öffentliches Recht und bleiben Sie anonym!

Wie nutze ich das Online-Beratungsportal yourXpert im Bereich Öffentliches Recht?

yourXpert bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt mit Experten für Öffentliches Recht Kontakt aufzunehmen, sei es schriftlich oder telefonisch. Wie die Kontaktaufnahme funktioniert, erfahren Sie im nächsten Abschnitt unter Wie kontaktiere ich einen Experten für Öffentliches Recht auf yourXpert?.

Eine Online-Rechtsberatung können Sie überall in Anspruch nehmen.
Was Sie benötigen:
- PC, Laptop, Smartphone oder Tablet, um ins Internet zu gelangen
- ein Telefon, wenn Sie die telefonische Beratung wünschen

Gleichzeitig können Sie yourXpert auch als Informationsportal für Öffentliches Recht nutzen. Zum einen mit Hilfe des obigen Ratgebers für Öffentliches Recht, zum anderen durch unsere Wissensdatenbank yourXpertise, auf der Sie zahlreiche veröffentlichte Antworten, sowie Fachartikel im Bereich Öffentliches Recht erwarten.

Wie kontaktiere ich einen Experten für Öffentliches Recht auf yourXpert?

Auf yourXpert stehen Ihnen folgende Beratungsarten zur Verfügung:

Email-Beratung
Nutzen Sie die Möglichkeit einer persönlichen Email-Beratung und wählen Sie Ihren persönlichen Experten für Öffentliches Recht an Hand der Expertenprofile und Kundenbewertungen auf yourXpert aus. Ihr Anliegen wird direkt per Email an Ihren persönlichen Experten gesendet.

Schwarzes Brett
Stellen Sie Ihre Frage an alle Experten für Öffentliches Recht am Schwarzen Brett. Ihre Frage wird an den Expertenpool versendet und ein passender Experte antwortet Ihnen innerhalb kürzester Zeit per Email. Der einfachste Weg zur kompetenten Antwort: 1. Frage stellen 2. Preis selbst festlegen 3. Kompetente Antwort erhalten.

Telefonberatung
Nutzen Sie die Vorteile einer anonymen und schnellen Telefonberatung. Telefonieren Sie völlig unkompliziert über die 0900-Nummer mit Ihrem Experten für Öffentliches Recht. Wählen Sie hierfür die Nummer 0900-1010 999 und geben Sie im Anschluss die Kennung Ihres Experten ein, welche Sie im Profil des jeweiligen Experten finden. Infos zur yourXpert-Anwaltshotline finden Sie hier. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit Ihr Guthaben auf Ihrem yourXpert Konto aufzuladen um dieses für die telefonische Beratung zu verwenden.

Online Chat-Beratung
Entscheiden Sie sich für eine Live-Beratung per Chat. Erhalten Sie eine persönliche und anonyme 1-zu-1 Beratung von einem Experten für Öffentliches Recht direkt per Online Chat.

Wann empfiehlt es sich eine Online Rechtsberatung im Bereich Öffentliches Recht über yourXpert in Anspruch zu nehmen?

Wann immer Sie eine kompetente Rechtsberatung im Bereich Öffentliches Recht benötigen, stehen Ihnen unsere zertifizierten Rechtsanwälte zur Verfügung. Lassen Sie Ihre Rechtsfragen durch einen unserer, in der örtlichen Anwaltskammer eingetragenen, Rechtsanwälte lösen und stehen Sie im Falle eines Rechtsstreites sicher da!

Woher weiß ich, welches der richtige Experte für mich ist?

Vielleicht haben Sie sich schon auf unserer Homepage umgeschaut und unter den Profilen der Rechtsanwälte jemanden gefunden, an den Sie sich gerne wenden möchten. Dabei hilft Ihnen das Durchsehen des Expertenprofils, die Bewertungen anderer Mandanten, die bisherigen Antworten des Anwalts und ggf. dessen Ratgeber. Auswahl getroffen? Dann können Sie direkt mit Ihrem Experten per X-Mail, Chat oder Telefon Kontakt aufnehmen.

Vielleicht wissen Sie aber auch nicht genau, wie Sie sich für einen unserer Experten entscheiden sollen. Kein Problem, denn dann machen wir das für Sie. Stellen Sie Ihre Anfrage einfach an unser Schwarzes Brett, nutzen Sie die Angebot-einholen-Funktion oder rufen Sie bei unserer Anwaltshotline an und schon wird Ihnen ein passender Experte für Öffentliches Recht zugewiesen.

Wer sind die Experten für Öffentliches Recht auf yourXpert?

Die Rechtsberatung im Bereich Öffentliches Recht wird von zertifizierten Rechtsanwälten des ZDF-WISO Testsiegers yourXpert.de vorgenommen. Alle Profile der Anwälte für Öffentliches Recht und deren Qualifikationen sowie bisherige Kundenbewertungen können Sie oben einsehen.

Was kostet die Beratung im Bereich Öffentliches Recht?

Da es sich bei jeder Beratung von yourXpert um eine individuelle Leistung handelt, werden die meisten Preise vom Rechtsanwalt individuell festgesetzt. Ihr Vorteil: Dies geschieht stets vor einer Beratung. Viele Beratungsprodukte können zum Festpreis angeboten werden D.h. Sie haben stets absolute Kostentransparenz und erleben keine böse Überraschung wie es bei einer Anwaltsberatung vor Ort nicht selten der Fall ist.

Eine telefonische Rechtsberatung im Bereich Öffentliches Recht bei yourXpert dauert im Durchschnitt neun Minuten und die Gesprächsminute kostet dabei 1,99 Euro.

Einem Anwalt für Öffentliches Recht schriftlich eine Frage zu stellen ist ab 37 Euro möglich.

Wann erhalte ich eine Antwort?

Bei einer E-Mail-Beratung im Bereich Öffentliches Recht garantieren wir ein Prüfergebnis innerhalb von 24h, in dringenden Fällen ist auch eine Beantwortung innerhalb von 12h oder 4h möglich! Wer direkt Antwort wünscht, ist mit einem Telefonat oder einem Chatgespräch mit einem Experten für Öffentliches Recht gut beraten.

Wer kann meine Anfrage lesen? Wird meine Anfrage öffentlich sichtbar sein?

Ob Sie Ihre Anfrage öffentlich sichtbar machen möchten, entscheiden Sie selbstverständlich selbst. In Ihrem yourXpert-Account haben Sie hierfür nach dem Absenden der Frage die Möglichkeit, die Einstellung so vorzunehmen dass lediglich Sie und Ihr Anwalt Ihre Anfrage lesen können.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Auf yourXpert stehen Ihnen alle relevanten Zahlungsweisen zur Verfügung:

  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • Vorkasse
  • Bei den 0900-Anrufen haben Sie zudem die Möglichkeit, den Anruf über Ihre reguläre Telefonrechnung abrechnen zu lassen.