E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Kostenlose Anfrage
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater)
Termin?



zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie: Dieser Experte bietet Ihnen für X-Mails eine Geld-zurück-Garantie: War die Beratung inhaltlich nicht korrekt, erhalten Sie Ihr Geld zurück!
"Ihr Ansprechpartner wenn es um steuerrechtliche Fragestellungen geht. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!"
yourXpert wurde ausgezeichnet
ZDF WISO Testsieger
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Rechtsberatung
Branchengewinner
"Erlebter Kundenservice"
DIE WELT
Service-Champions 2017
Im Test: 8 Anbieter
Veröffentl. in DIE WELT, 19.10.17
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.407 Bewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten:
4,8 / 5,0
sehr gut
» Mehr dazu hier

Schulden beim Mann absetzen

| Preis: 50 € | Sonstiges
Beantwortet von Steuerberater Patrick Peiker

Hallo Herr Peiker,

ich habe von meinem Mann letztes Jahr für die ersten Bestellungen sowie Inventar Geld geliehen.
Kann ich diese, dieses Jahr als Ausgaben auf mehrere Monate buchen wenn ja könnten sie mir sagen wie ich das mache und wohin das dann buche.


Viele Grüße Elvira Alhaier


Guten Tag Frau Alhaier,

danke für Ihre Anfrage.

Leider stellen Rückzahlungen von Darlehen keine Betriebsausgabe dar, die sich Gewinn mindernd auswirken. Lediglich eventuell für das aufgenommene Darlehen zu zahlende Zinsen oder sonstige Finanzierungskosten würden eine Betriebsausgabe darstellen.

Steuerrechtlich kommt es darauf an ob Sie eine Vermögensminderung haben. Durch die Rückzahlung des Darlehens nimmt zwar Ihr Geldvermögen ab, eine Vermögensminderung tritt aber nicht ein, da Sie sich ja mit dem Verbrauachsmaterial und Betriebsinventar gekauft haben, das sich zumindest teilweise noch als Vermögen in Ihrem Betrieb befindet. Das Verbrauchsmaterial wurde bereits beim Kauf als Betriebsausgabe berücksichtigt und das Inventar kann über die Abschreibungen über mehrere Jahre Gewinn mindernd berücksichtigt werden. Würde sich nun auch noch die Rückzahlung des Darlehens, mit dem Sie diese Anschaffungen finanziert haben, Gewinn mindernd auswirken, hätten Sie einen doppelten steuerlichen Vorteil. Das ist leider nicht möglich.

Sollte es noch Fragen geben, können Sie sich gerne über die Kommentarfunktion bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Peiker | Steuerberater

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare
Kunde
12.03.2018 17:56 Uhr
Ok Super danke für die Antwort.

Wir haben jetzt für die Steuererklärung vom letzten Jahr die Zahlen zusammengetragen und in eine Excel Liste hinterlegt, nur wissen wir nicht genau wie wir das mit dem Innergemeinschaftlichen Erwerb machen sollen.

Wenn wir ihnen die Zahlen zukommen lassen, können sie für uns die Steuererklärung für letztes Jahr machen (Kleingewerbe). Was würde die Kosten und wäre das diese Woche noch möglich

Viele Grüße Elvira Alhaier
Patrick Peiker
12.03.2018 18:05 Uhr
Hallo Frau Alhaier,

bitte beachten Sie, dass Ihre Fragen an mich hier über yourXpert öffentlich einsehbar sind. Auch unsere Unterhaltung über den Kommentarbereich ist öffentlich einsehbar. Ich werde Ihnen deshalb meine Antwort auf Ihren Kommentar am besten direkt per E-Mail zusenden.


Viele Grüße


Patrick Peiker | Steuerberater