E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Google
  • Kostenlos registrieren
  • Hilfe & Service
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Rechtsanwältin)


zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Unsere bundesweit agierende Kanzlei stellt die außergerichtliche Einigung in den Vordergrund. Von A wie Abmahnung bis Z wie Zwangsvollstreckung suchen wir die für Sie sinnvollste und kostengünstigste Lösung – Testen Sie uns. "
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 14.667 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Renovierung bei Auszug nötig?

| Preis: 46 € | Mietrecht
Beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle in unter 2 Stunden
Mein Sohn zieht Ende Januar 2019 aus. Das Mietverhältnis bestand dann etwas über zwei Jahre. Muss er die Wände/Decken streichen oder nicht? Er hat in der Wohnung geraucht, aber nicht übermäßig. Die Wohnung war bei Einzug renoviert.

Vielen Dank!
A. Niedenhoff

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

die Klauseln zu den Schönheitsreparaturen sind auch nach der neusten höchstrichterlichen Rechtsprechung zulässig.

Sofern - wie Sie schildern - die Wohnung bei Mietbeginn komplett neu renoviert gewesen ist, benachteilig die in § 11 wirksam geschlossene Vereinbarung den Mieter auch nicht unangemessen.

Dann kommt es also "nur" darauf an, ob der Renovierungsbedarf besteht, also Schönheitsreparaturen erforderlich sind. Das lässt sich so natürlich von hier aus nicht abschließend bewerten, wobei bei einem Raucher wohl ein Bedarf möglich wäre.

Daher sollte hier der Kontakt mit dem Vermieter gesucht werden, um eine Einigung - bitte schriftlich - zu erzielen. Häufig sind die Vermieter bereit (wenn ein Nachmieter die Wohnung ggfs. so übernehmen würde), gegen Zahlung eines gewissen Obulusses den Mieter von ansich geschuldeten Arbeiten zu entbinden.

Aber rechtlich besteht hier die Verpflichtung zur Durchführung der Schönheitsreparaturen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

War diese Antwort hilfreich?

Sie haben eine Frage? Holen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote unserer Experten ein!

Nach dem Einstellen Ihrer Frage erhalten Sie individuelle Preisangebote unserer Experten, aus welchen Sie einfach das für Sie passende Angebot auswählen können!

Unsere Experten stehen Ihnen jetzt zur Verfügung. Stellen Sie jetzt Ihre Frage!

Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen!

Bewertung des Kunden

Diese Antwort hat mir schnell und gut geholfen. Danke!