E-Mail oder Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
ODER Login mit Facebook Login mit Google
Zurück zu allen Antworten

yourXpert:
(Steuerberater, vBP)
Im Gespräch





zertifiziert
Dieser Experte hat seine Qualifikation nachgewiesen und ist von uns zertifiziert!

"Online Steuerberatung für Privat u.Unternehmen. Leicht verständlich versuche ich Ihre Fragen (für Nichtexperten) schnell und zuverlässig zu beantworten.Mein Steuerbüro betreibe ich seit über 30 Jahren in Bielefeld (NRW)."
Beratungsschwerpunkte: Bilanz, Einkommensteuererklärung, Erbschaftssteuer, Gewerbesteuer, Gewinn- und Verlustrechnung, Immobilienbesteuerung, Jahresabschluss, Körperschaftssteuer, Kapitalvermögen, Mehrwertsteuer, Schenkungssteuer, Steuererklärung, Umsatzsteuer, Vermietung / Verpachtung, Vorsteuer
yourXpert wurde ausgezeichnet
1. Platz Internetauftritt und Datensicherheit
Online-Beratung
Testsieger
in der
ZDF-Sendung WISO
Im Test: 5 Anbieter
Sendung vom 28.10.2013
Kundenmeinungen
Qualifizierte Experten
Bereits 13.427 Kundenbewertungen bestätigen den hohen Beratungsstandard unserer Experten!

» Mehr dazu hier

Immobilienbesteuerung bei schrittweiser Veräusserung

25.04.2018 | Preis: 149 € | Immobilienbesteuerung
Beantwortet von Steuerberater, vBP Ingo Kneisel


Aus Datenschutzgründen ist diese Antwort leider nicht verfügbar.

Bewertung des Kunden

Herzlichen Dank an Hr. Kneisel.
Fachlich hervorragende Beratung in einem komplexen und komplizierten Steuerfeld der Immobilienbesteuerung. Erste Antwort viel sehr umfangreich und mit vielen Fachzitaten belegt aus, dadurch für den Nichtexperten aber auch etwas schwer verständlich. Im Rahmen der Nachfragen wurde die Beratung aber sehr gut auf den Punkt gebracht und war eine absolute Hilfe für mein Problem.
Ich kann Hr. Kneisel uneingeschränkt empfehlen und werde mich bei der nächsten kniffligen Steuerfrage sicher wieder durch Ihn beraten lassen.

Antwort des Experten: Vielen Dank für Ihre umfangreichen Ausführungen. In der Tat ist es manchmal schwierig, komplexe Sachverhalte einfach zu beschreiben. Wenn dann allerdings die Beantwortung der Rückfragen zur Erhellung beigetragen haben, ist Alles gut. Gerne berate ich Sie bei zukünftigen Problemen erneut.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Kneisel
Steuerberater, vBP

Ähnliche Fragen